ARTIC ist Luxus

Als Non-Profit-Projekt kann ARTIC seinen Autoren keinen materiellen Gegenwert bieten.

Die Redaktion sieht darin teils Not, teils eine konzeptionelle Idee. Denn so bleibt die Produktion ein Spiegelbild der Lektüre: Beiden fehlt die Gewinnabsicht. Weder ein direkter finanzieller Vorteil noch ein nutz- oder kapitalisierbarer Wissenszuwachs wird in Aussicht gestellt.
ARTIC ist Luxus.

Wir sind stolz, dass sich durchschnittlich 20 Autoren pro Ausgabe diesen Luxus leisten.

Unsere Beiträge erhalten wir teils durch direkte Ansprache, teils durch freie Zusendungen. Und unabhängig davon auf welchem Weg ein Vorschlag die Redaktion erreicht, stets entscheidet allein der überzeugende Bezug zum Heftthema sowie der Blick auf die Ganzheit einer Ausgabe, ob es zu einer Veröffentlichung kommt.

NEUES STICHWORT

ARTIC Nr. 16 erscheint im Herbst 2018 zum Stichwort „eigen". Vorläufiger Einsendeschuss: 31.10.2017